10.08.2018

Im LIVESTREAM: FC Süderelbe vs. Niendorfer TSV

Ab 20 Uhr: Wer bleibt ungeschlagen?

Kann Edison Sa Borges Dju auch den Niendorfer TSV ärgern? Foto: KBS-Picture.de

Während der Niendorfer TSV sein hammerhartes Start-Programm mit Victoria (3:2) und Altona 93 (1:0) mit Bravour gemeistert hat, ist auch der FC Süderelbe nach zwei Partien noch unbesiegt. Dem 2:1-Auftakterfolg bei Aufsteiger Meiendorf folgte ein 3:3-Tor-Spektakel daheim gegen den zweiten Liga-Neuling HEBC. Fünf erzielte Tore, vier davon gehen aufs Konto von Neuerwerbung Edison Sa Borges Dju (kam von Dersimspor), der in bestechender Form zu sein scheint! Setzen die „Sachsenwegler“ um Top-Sommer-Zugang Daniel Brückner am Kiesbarg das nächste Ausrufezeichen oder kann die Walek-Elf für eine kleine Überraschung sorgen? Ab 20 Uhr gibt’s alle Antworten im folgenden LIVESTREAM!

Kommentieren

Mehr zum Thema