Bezirksliga Ost

HT 16: Weitere 14 Spieler verlassen "Erste" nach der Saison

20. Mai 2020, 19:05 Uhr

Insgesamt 13 Mal griff die HT 16 bislang auf dem Transfermarkt zu und holt damit knapp mehr als ein Dutzend neue Spieler an die Legienstraße. Auf der Gegenseite standen mit Erdinc Örün, Fatih Gürel, Cem Cetinkaya, Andreas Goldgraebe und Mika Dittler bislang fünf Spieler fest, die dem Club nach Ablauf der aktuellen Spielzeit den Rücken kehren werden. Nun steht fest, dass es beim Ost-Bezirksligisten weitere 14 Abgänge geben wird. Wie die HT 16 auf ihrer Facebook-Seite vermeldet, zählen in Zukunft Uzi Baftijari, Furkan Karabacak, Onur Coskun, Onur Yalcin, Ahmet Ergin, Mustafa Koc, Celal Acemoglu, Mehmet Pehlivan, Leon Gotthardt, Mo Abdelbari, Amadu Djalo, Mustafa Uzun, Nico Sanmann und Koray Karaca nicht mehr zum Kader. "Es ist natürlich ein sehr schmerzhafter Abschied, diese Jungs haben die letzten zwei bis vier Jahre Gas gegeben und uns in die Bezirksliga gebracht. Trennungen sind einfach nicht schön, erst recht nicht, wenn die Jungs einem ans Herz gewachsen sind, aber Fußball lebt nunmal auch von Veränderungen.Eventuell können wir ja den Einen oder Anderen für die 2. Herren gewinnen. Ich wünsche in jedem Fall allen viel Erfolg und Freude auf ihrem neuen Weg, egal wohin dieser führt", kommentiert der Erste Vorsitzende Ahmet Sahin, bis zum Saisonende auch noch Trainer der "Ersten" die Abgänge. 

Kommentieren