Bezirksliga Süd

Herzog muss aussetzen

02. Oktober 2019, 09:33 Uhr

Bittere Pille für den SC Vier- und Marschlande II: Der Süd-Bezirksligist kann vorerst nicht auf die Dienste von Maurice Herzog zurückgreifen. Nachdem der Keeper sich im Spiel gegen Vorwärts Ost verletzte und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde, hat der Schlussmann nun eine endgültige Diagnose seiner Verletzung erhalten. Herzog hat sich eine Schultereckgelenksprengung zugezogen und muss operiert werden. Dies meldet das Portal "bolzjungs.de". Für den Torhüter der SCVM-Reserve ist das Fußball-Jahr 2019 damit vorzeitig beendet. 

Kommentieren