24.10.2018

Harburger Türksport: Neuer Trainer steht fest!

Mehmet Eken übernimmt, Serdar Karakaya bleibt Co-Trainer

Vorstand Ismail Turan (Mitte) mit Co-Trainer Serdar Karakaya und dem neuen Coach Mehmet Eken (re.). Foto: Harburger Türksport

Nachdem der Harburger Türksport in der vergangenen Woche den Rücktritt seines bisherigen Coaches Tayfun Demir hinnehmen musste, der sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellte, ist der Kreisligist auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden. So wie der Verein zum Abschied Demirs angekündigt hatte, stellte er am gestrigen Dienstagabend sein neues, zukünftiges Trainergespann vor, das aus Mehmet Eken und Serdar Karakaya bestehen wird 

„Mehmet und Serdar haben heute gemeinsam das erste Training geleitet und die Jungs auf das Spiel am Samstag beim Tabellenführer FC Süderelbe II eingestellt“, heißt es auf der Facebook-Seite des Vereins, der seine Heimspiele auf dem Kunstrasen an der Baererstraße in Harburg austrägt. Die beiden „freuen sich auf die neue Aufgaben und wollen das Positive der letzten Spiele mitnehmen und versuchen, der Mannschaft einen positiven Wind einzuhauchen“, heißt es auf „Facebook“ weiter.

Karakaya war über Jahre hinweg selbst Spieler beim Harburger Türksport und zuletzt als Assistent an der Seite Demirs, der am vergangenen Wochenende beim 5:0-Sieg gegen GW Harburg zum letzten Mal an der Seitenlinie gestanden hatte, tätig. Eken war zuletzt bis zum November 2017 als Trainer den Harburger TB II, der ebenso wie der Harburger Türksport in der Kreisliga 1 spielt. Bei seiner vorherigen Trainerstation hatte der Coach Zonguldakspor anno 2015 zum Aufstieg in die Kreisliga geführt.  

Kommentieren