07.11.2018

Hanse Hallenmasters – Das „Highlight zum Abschluss des Fußballjahres“

Am 22. Dezember kämpfen sieben Oberligisten und die HSV-Panthers um den Titel

Endlich! Hamburg hat wieder ein Hallenturnier und damit ein echtes Highlight zum Abschluss des Jahres im Hamburger Amateurfußball: Die Firma „Spielmacher“ und „FussiFreunde Hamburg“, das regionale Fußball-Portal von „Sportplatz Media“, veranstalten am 22. Dezember 2018 das „Hanse Hallenmasters“! Getreu dem Motto: Neuer Zeitpunkt, neues Konzept, neue Location! Acht hochkarätige Teams werden in der Wilhelmsburger „edel-optics.de-Arena“ – auf extra verlegtem Kunstrasen, mit Rundum-Bande und Fokus auf Entertainment – um Ruhm und Ehre kämpfen.

„Unser Plan ist es, das Turnier langfristig zu etablieren und das Hanse Hallenmasters zu einer gestandenen Marke zu entwickeln“, so Oliver Winkmann, der selbst seit Jahren im Hamburger Amateurfußball zu Hause ist und aktuell beim Bezirksligisten VfL 93 das Tor hütet, von der Firma „Spielmacher“. Um den Hallenfußball in Hamburg wieder aufleben zu lassen, habe man sich an großen Turnierformaten orientiert. „Wenn man nach Kiel schaut und sieht, was die da jedes Jahr für eine Party abbrennen, fällt es schwer, zu verstehen, warum es so ein Event nicht auch in Hamburg gibt. Dieser Gedanke treibt uns an und war sicherlich auch ein Grund dafür, dieses Turnier ins Leben zu rufen. Natürlich wollen wir aber keine Kopie sein“, erklärt Winkmann. „Wir sind sehr gespannt, wie die erste Auflage von den Zuschauern angenommen wird.“

Angesichts des attraktiven Teilnehmerfeldes dürfte die Resonanz positiv ausfallen. Mit dabei sind nämlich die Hamburger Oberligisten TSV Sasel, TuS Osdorf, Niendorfer TSV, SC Victoria Hamburg, SV Curslack-Neuengamme, Concordia Hamburg und Meiendorfer SV. Abgerundet wird das Starterfeld vom viermaligen Deutschen Futsal-Meister, den HSV-Panthers. Allesamt werden um den ersten Titel dieser neuen Turnier-Serie spielen. „Wir sehen das Event auch als eine Art großes Klassentreffen kurz vor Weihnachten. Man wird sicherlich viele bekannte Gesichter des Hamburger Amateurfußballs treffen. Das bisherige Feedback von allen Seiten ist durchweg positiv“, weiß Winkmann zu berichten.

Auch ein Grund für Marcel Hager, Geschäftsführer von „Sportplatz Media“, die Idee zu unterstützen: „Hamburg fehlt schlichtweg ein hochwertiges Hallenfußball-Turnier. Unser FussiFreunde-Team spielte schon seit längerem mit dem Gedanken, ein derartiges Turnier auf die Beine zu stellen, um diese Lücke zu füllen. Entsprechend bin ich sehr froh über den Doppelpass mit dem Spielmacher-Team, das jede Menge Event-Erfahrung einbringt und dafür sorgen wird, dass Hamburg ein Amateurfußball-Hallenturnier mit Top-Teams bekommt, das es in dieser Form noch nicht gab.“

Seid dabei und feiert zusammen mit der Hamburger (Amateur)Fußball-Prominenz den Jahresabschluss 2018. Sichert euch jetzt eines der limitierten Tickets unter: www.hanse-hallenmasters.de.

Kommentieren