11.02.2019

Ganguzza geht im Sommer – Schreiber übernimmt

Atlantik in der neuen Saison mit neuem Coach

Verlässt Atlantik 97 am Saisonende: Coach Gianfranco Ganguzza (vo.). Foto: Bode

Kreisligist BFSV Atlantik 97 geht mit einem neuen Trainer in die kommende Saison. Noch-Coach Granfranco Ganguzza teilte dem Verein mit, dass er sein Amt zum Saisonende niederlegen werde. Neuer Coach wird Alexander Schreiber, der in der Vergangenheit bereits als Co- und Interimstrainer bei Atlantik tätig war. Schreiber bekommt zudem ab dem Sommer zwei neue Co-Trainer, wie der Verein in einer Pressemitteilung anlässlich des Trainerwechsels bekanntgab. 

Gianfranco "Franco" Ganguzza hat sich dazu entschlossen, sein Amt als Trainer unserer 1.Herren im kommenden Sommer niederzulegen. Zur neuen Saison 2019/20 übernimmt Alexander Schreiber den Trainerposten unserer Kreisligamannschaft. Franco hat seit Sommer 2017 stets vollen Einsatz gezeigt und sein ganzes Herzblut für die Mannschaft und den Verein gegeben, wofür wir ihm sehr dankbar sind. 


Nun ist sowohl für das Team als auch für den Coach, der richtige Zeitpunkt für neue Impulse und einen Tapetenwechsel gekommen. Mannschaft und Trainer sind weiterhin top motiviert und möchten bis zum Ende dieser Saison noch das Maximale aus den restlichen Spielen rausholen.

Ab Sommer wird Alexander Schreiber neuer Cheftrainer. Alex war in der Vergangenheit bereits Co-Trainer und für einige Monate auch Übergangstrainer unserer 1. Herren. Jetzt möchte er voller Tatendrang und eigenen Ideen mit seiner Trainerkariere durchstarten. Unterstützt wird er dabei von Thomas Brasch und Andreas Glasner, die als Co-Trainer ebenfalls zur Saison 2019/20 einsteigen.

Mit dem jungen Trainerteam und der neuen Anlage, die im Juli 2019 eröffnet werden soll (Kunstrasenplatz, Vereinshaus, Umkleidekabinen), sehen wir uns für die Zukunft gut gerüstet.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften