Bezirksliga Nord

Fußball-Wahnsinn im "Berner Beu"

05. September 2022, 11:27 Uhr

Foto: KBS-Picture.de

Sowohl der TuS Berne als auch die U23 des USC Paloma waren darauf aus, sich mit einem Sieg oben in der Tabelle festzusetzen. Am Ende feierte der Landesliga-Absteiger aus Berne einen denkwürdigen Sieg! Nachdem die Kroll-Kicker die Partie über mit stets zwei Toren Differenz führten, sorgte Jonathan Zinn drei Minuten vor Ultimo mit seinem zweiten Treffer zum 5:3 für die vermeintliche Entscheidung. Vermeintlich deshalb, weil der Gast durch ein Eigentor von Luke Peemöller (89.) zurückschlug und in der sage und schreibe vierten Minute der Nachspielzeit durch Joao Carlos Flores Neves sogar noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich erzielte. Doch das sollte nicht das letzte Wort gewesen sein. Keine 120 Sekunden darauf setzte der alles überragende Steve Theis, der drei Tore erzielte, den finalen Schlussakkord zum 6:5-Sieg der "Berner Boys" (90. +6)! Eine besondere Note setzte Paloma II-Coach "Mo" Snoussi, der zur zweiten Halbzeit die vom Spiel der Liga-Mannschaft nach Berne gereisten Haron Sabah, der einen Doppelpack schnürte, und Hendrik Enge einwechselte. Zur Wende sollte es aber nicht mehr reichen...

Kommentieren