Regionalliga Nord

FC Teutonia 05 komplettiert Trainerteam!

15. Mai 2024, 11:46 Uhr

Timucin Gürsan (li.) und Dani Schahin (2. v. re.) werden neue Co-Trainer an der "Kreuze", Bennett Schauer (re.) wird Torwarttrainer. Foto: Verein

Zunächst sorgte der FC Teutonia 05 mit der Neubesetzung auf der Cheftrainer-Position für eine kleine Überraschung und gab zur Saison 2024/25 die Verpflichtung von Nabil Toumi (ehemals TSV Buchholz 08) bekannt (HIER mehr dazu). Dann verkündete der Nord-Regionalligist, dass es auch in der Sportlichen Leitung eine Veränderung geben wird: Routinier Kevin Weidlich tritt die Nachfolge von Liborio Mazzagatti, der sich nach den durchwachsenen letzten Jahren öffentlich selbst in Frage stellte, an. Nun steht auch fest, dass der Stadtteilclub aus Ottensen ein neues Trainerteam erhalten wird!

„Schahin und Gürsan werden Co-Trainer, Schauer neuer Torwarttrainer“, teilt der Verein mit – und führt aus: „Der FC Teutonia 05 hat sein Trainerteam für die neue Saison komplettiert. Ex-Profi Dani Schahin und Timucin Gürsan werden Trainer Nabil Toumi in der kommenden Saison zur Seite stehen. Torwarttrainer wird Bennett Schauer.“ Das heißt, dass neben Interimstrainer Immanuel Höhn auch Co-Trainer André Trulsen und Torwarttrainer Nils Segelken in der kommenden Saison nicht mehr mit an Bord sein werden.

Während Schahin im Laufe seiner aktiven Karriere einige Profi-Stationen durchlief und unter anderem für den SC Freiburg, Fortuna Düsseldorf und Roda JC in den Niederlanden aktiv war, insgesamt 46 Einsätze in der Bundesliga und niederländischen Eredivisie sowie 61 Spiele in der 2. Bundesliga absolvierte, war Gürsan zuletzt als Cheftrainer beim Bezirksligisten Harburger TB tätig. Zuvor assistierte der 32-Jährige dem neuen Cheftrainer Nabil Toumi aber auch schon beim TSV Buchholz 08. Der neue Torwarttrainer Bennett Schauer wurde in der Jugend des Hamburger SV ausgebildet und spielte in der Vergangenheit auch schon für die Teutonen: In der Rückrunde der Saison 2021/22 stand der 24-Jährige in acht Partien in der Regionalliga Nord und im LOTTO-Pokal auf dem Platz, bevor er verletzungsbedingt die restlichen Spiele verpasste.

"Sehen uns bestens aufgestellt"

Kevin Weidlich, der neue Sportliche Leiter, sagt zu den Personalien: „Wir sind sehr froh, dass wir jetzt unser gesamtes Trainerteam gefunden haben. Dani bringt eine Menge Erfahrung mit, die er bei uns einbringen soll. Timucin hat in der Vergangenheit schon mit unserem Cheftrainer Nabil zusammengearbeitet und ist in Hamburg bestens vernetzt. Bennett kennt bereits den Verein und hat trotz seines jungen Alters schon viel erlebt. Wir sehen uns bestens aufgestellt und freuen uns auf die kommende Saison mit unserem Trainerteam.“

Autor: Dennis Kormanjos