Duell auf Augenhöhe

Kreisliga 3: ASV Bergedorf 85 – MSV Hamburg II (Sonntag, 10:45 Uhr)

22. Oktober 2015, 12:12 Uhr

Die Zweitvertretung des MSV Hamburg trifft am Sonntag (10:45 Uhr) auf den ASV Bergedorf 85. Der ASV Bergedorf 85 dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, konnte doch der SC Europa in der Vorwoche mit 4:0 abgefertigt werden. Letzte Woche gewann der MSV II gegen die Reserve des SV Börnsen mit 4:1. Damit liegt der MSV Hamburg II mit 13 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Zuletzt gewann der ASV Bergedorf 85 etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Gastgeber in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss das Team von Coach Jörg Franke diesen Trend fortsetzen. Derzeit belegt der Aufsteiger den ersten Abstiegsplatz. Der ASV Bergedorf 85 muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der ASV Bergedorf 85 förderte aus den bisherigen Spielen zwei Siege, ein Remis und sechs Pleiten zutage.

Der MSV II steht aktuell auf Position 10 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: insgesamt kann die Mannschaft von Michel Theis vier Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen verbuchen. Mit dem MSV Hamburg II hat der ASV Bergedorf 85 einen auswärtsstarken Gegner zu Gast. Die jüngsten Ergebnisse der beiden Teams sprechen für ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren