Die Zahlen sprechen für FCL

Kreisliga 3: FC Lauenburg – ASV Bergedorf 85 (Sonntag, 15:00 Uhr)

27. August 2015, 14:00 Uhr

FC Lauenburg empfängt ASV Bergedorf 85. Im letzten Spiel war für FCL nur ein Unentschieden drin. Zuletzt war ASV Bergedorf 85 zu einem 3:2-Erfolg über die Zweitvertretung von SV Börnsen gekommen.

FC Lauenburg findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 10. Die Stärke des Gastgebers liegt in der Offensive mit insgesamt 13 Treffern. Nur einmal ging die Elf von Trainer Olcay Aslan in den vergangenen vier Partien als Sieger vom Feld.

Zu mehr als Platz 13 reicht die Bilanz von ASV Bergedorf 85 derzeit nicht. Der Gast musste schon 14 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Wenn FCL den Rasen betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von FC Lauenburg. Aber auch beim Gegner ASV Bergedorf 85 ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer. Beide Teams konnten in dieser Saison bisher einen Sieg einfahren. Als Außenseiter hat ASV Bergedorf 85 nichts zu verlieren.

Kommentieren