Der "Betreuer" darf sein Glück versuchen

Oberliga Hamburg: TSV Buchholz 08 – Meiendorfer SV (Sonntag, 14:00 Uhr)

18. September 2015, 10:07 Uhr

Am Sonntag trifft der TSV Buchholz 08 auf den Meiendorfer SV. Buchholz 08 gewann sein letztes Spiel gegen den Niendorfer TSV mit 1:0 und liegt mit 15 Punkten weit oben in der Tabelle. Am letzten Spieltag kassierte Meiendorf die vierte Saisonniederlage gegen den SV Rugenbergen - und das nach der Entlassung von Chefcoach Stuhlmacher unter der Regie von Assistent Oliver Kral. Nachdem auch dieser seinen Abschied verkündet hat, nimmt nun Betruer Andreas Hagenow auf der Bank des MSV  Platz.

Fünf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Buchholz.

Im Tableau ist für den MSV auf dem 13. Platz noch Luft nach oben. Der Gast konnte bisher nur drei Zähler auf fremdem Geläuf holen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte man lediglich einmal die Optimalausbeute.

Die Hintermannschaft des TSV Buchholz 08 ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des Gastgebers mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Die Elf von Coach Thorsten Schneider geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem Meiendorfer SV.

Kommentieren

Mehr zum Thema