Oberliga

Buchholz schließt Planungen ab: Toumi bleibt, „Urgestein“ Jonas hört auf

05. Mai 2021, 10:30 Uhr

Niklas Jonas hängt seine Schuhe in der Nordheide an den Nagel. Foto: KBS-Picture.de

Der TSV Buchholz 08 hat seine Planungen für die Oberliga-Saison 2021/22 abgeschlossen, wie der Verein, in Person von Liga-Manager Torben Bellmann, in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Demzufolge bleibt Nabil Toumi den Nordheidern als Chefcoach erhalten – während ein „Urgestein“ des TSV seine aktive Laufbahn beenden wird. Ein weiterer Neuzugang steht derweil in den Startlöchern…

Die Mitteilung im Wortlaut:

Nabil Toumi bleibt auch in der kommenden Saison Buchholz-Coach. Foto: KBS-Picture.de

Der TSV Buchholz 08 gibt hiermit bekannt, dass Nabil Toumi auch in der kommenden Saison Trainer der Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 bleiben wird. Auch Co-Trainer Jan „Taka“ Voss gab dem Verein seine Zusage für die neue Spielzeit. Damit setzen Verein und Trainer-Duo auf Kontinuität und sind überzeugt, dass in dieser Konstellation an den vielversprechenden Saisonstart der mittlerweile abgebrochenen Serie angeknüpft werden kann. Zudem bleibt auch das Betreuerteam mit Baktash Popal, Louise Cronstedt, Heiko Siemons und Andreas Jahn dem Verein erhalten.

Jonas hängt Stiefel an den Nagel

Mit Niklas Jonas (li.) verlässt einer der kopfballstärksten Spieler die Oberliga. Foto: KBS-Picture.de

Kontinuität wird es auch im Spielerkader des Oberligisten geben. Bis auf einen Abgang wird der Kader der Vorsaison vollständig zusammenbleiben. Mit Niklas Jonas wird jedoch eine große Stütze der letzten Jahre die Mannschaft verlassen und seine Karriere beenden. Jonas kam in der Winterpause der Saison 2013/14 vom TSV Winsen und entwickelte sich schnell zu einem absoluten Leistungsträger auf und neben dem Platz.

Rabbi verstärkt TSV-Offensive

Dass das Vertrauen in die Jungs im Kader groß ist, unterstreichen die Verantwortlichen auch dadurch, dass lediglich zwei Neuzugänge ins Team geholt werden. Neben dem bereits bekanntgegebenen Wechsel von Torwart Tim Burgemeister (Concordia) wird mit Samir Rabbi ein talentierter und torgefährlicher Angreifer an die Otto-Koch-Kampfbahn wechseln. Der 21-Jährige spielt aktuell beim Buchholzer FC und hat bereits in der Jugend seine Schuhe für den TSV Buchholz 08 geschnürt.

Damit gelten die Kaderplanungen für die Oberliga-Saison 2021/22 als abgeschlossen. Dennoch hält man von Vereinsseite natürlich Augen und Ohren offen um sich kurzfristig auftuende Gelegenheiten zur Verstärkung des Kaders nutzen zu können.

Kommentieren