Bezirksliga Ost

BU III: Ein Rückkehrer, ein Abgang

04. Februar 2021, 15:22 Uhr

"Voller Freude" können die Verantwortlichen des HSV Barmbek-Uhlenhorst III verkünden, dass Frederik Herlitzius ab April wieder zur Mannschaft stößt. "Der torgefährliche Stürmer mit der Nummer 24 musste uns im letzten Oktober berufsbedingt verlassen, was damals schon innerhalb des Teams bedauert wurde, da 'Jogi' nicht nur auf dem Platz ein wichtiger Bestandteil für unser Team ist. Nun kann er seinen Lebensmittelpunkt wieder in die Hansestadt verlagern und seine fußballerischen Künste an der Dieselstraße präsentieren", so die Barmbek-"Dritte" über Rückkehrer Herlitzius, der aus Frankfurt am Main nach Hamburg zurückkehrt. Der Angreifer war in der Saison 2019/20 mit zehn Toren in zwölf Spielen ein Garant dafür, dass dem Team der Aufstieg in die Bezirksliga gelang. "Er ist eine wichtige Stütze und ein unfassbarer Stürmer, der nicht umsonst Teil des Mannschaftsrates ist", verdeutlichen die Barmbeker auf ihrer "facebook"-Seite die Bedeutung von Herlitzius für das Team. Allerdings muss der Ost-Bezirksligist auch einen Abgang hinnehmen: "Der 28-jährige Nick Schelling wird uns leider verlassen. Zur Saison 2018/2019 aus Bayern gekommen, wird er nun seine Zelte hier in Hamburg wieder abbrechen und zurück in die Heimat gehen. In 28 Ligaspielen für BU gelangen ihm neun Treffer. Vielleicht kommt Schelling ja eines Tages wieder zurück - Herlitzius hat es vorgemacht.

Danke für deinen Einsatz, Nick!"

Kommentieren