Landesliga Hammonia

BU II triumphiert spät

11. Februar 2020, 12:37 Uhr

Dank eines Last-Minute-Treffers von "Comebacker" Felix Soppke hat der HSV Barmbek-Uhlenhorst II sein Testspiel gegen den klassentieferen FC Alsterbrüder knapp mit 3:2 für sich entschieden. Im Duell zweier Liga-Kontrahenten aus der vergangenen Saison drehten Patrick May (30.) und Stephan Wulf (48.) die frühe Führung des Favoriten durch Neuzugang Leon Sobottka (12.) in einen 2:1-Vorsprung. Doch ein Eigentor von Carl Janta (53.) und eben der Siegtreffer von Soppke in der Nachspielzeit (90. +1) ließen den Hammonia-Landesligisten am Ende gegen den Bezirksliga-Nord-Vierten triumphieren.

Kommentieren