Kreisliga 4

Back to the roots: Reincke neuer Bille-Horn-Trainer

25. Mai 2020, 22:01 Uhr

"Hallo, da bin ich wieder": Matthias Reincke kehrt als Trainer zu seinem Heimatverein SpVgg Billstedt-Horn zurück. Foto: Bode

Die SpVgg Billstedt-Horn hat ab der kommenden Saison einen neuen Trainer: Matthias Reincke wird den Trainerstuhl ab dem 1. Juli übernehmen. Der ehemalige HSV-Spieler und Co-Trainer unter Sören Titze beim FC Teutonia 05 übernimmt den Posten von Nassir Taj, der Bille-Horn zuletzt trainiert hatte, wie der Verein nun offiziell bekanntgegeben hat...

Auf den Amateurplätzen ruht zwar immer noch der Spielbetrieb, aber im Hintergrund wird fleißig gebastelt. Wir stellen euch die neuen Köpfe für unseren Ligabereich ab der Saison 2020/21 vor.

Neuer Trainer der 1. Herren wird Matthias Reincke. Als Ur-Bille-Horner hat er seinen Heimatverein nie vergessen und kehrt nun in neuer Funktion zurück. Für die wenigen, die ihn nicht kennen hier kurz seine Vita: In der Jugend bei Billstedt-Horn wurde er zum Stürmer ausgebildet. In der Herren ging es dann über Concordia zum Hamburger SV. Anschließend spielte er für Norderstedt, noch einmal kurz Billstedt-Horn, Sasel, Bergedorf 85 und Curslack-Neuengamme, wo er mit 40 Jahren seine Spielerkarriere beendete. Als Trainer war er für Sasel tätig, später als Co-Trainer für Halstenbek-Rellingen und Teutonia 05. Wir freuen uns über seine Rückkehr.

Die 2. Herren werden Ramin Amini und Faisal Qadirsada als Trainerteam übernehmen. Die beiden sind seit 2013 als Spieler in unserer 1. Herren und 2. Herren aktiv und werden nun den nächsten Schritt wagen.

Nassir Taj wird im Ligabereich neue Aufgaben übernehmen. Wir bedanken uns bei ihm für sieben Jahre als Trainer der 2. Herren und ein Jahr als Trainer der 1. Herren. Er hat unseren Herrenbereich in dieser Zeit nachdrücklich geprägt.

Kommentieren