Regionalliga Nord

Aus Köln nach Hamburg: Neuzugang für Teutonia 05

02. Februar 2021, 17:07 Uhr

Die Tinte ist trocken: Nicolo Avellino unterschreibt beim FC Teutonia 05. Foto: Verein/Ercin

Er ist gebürtiger Kölner und lief in der Jugend für Viktoria Köln, Fortuna Köln und den Bonner SC auf, ehe er im Sommer 2019 den Sprung nach Belgien wagte. Dort verstärkte er die U21 des Erstligisten SV Zulte Waregem. Nun ist er zurück in Deutschland und geht seine ersten Schritte im Herrenbereich – und zwar in Hamburg.

Die Rede ist von Nicolo Mikael Avellino. Der 20-jährige Deutsch-Italiener schließt sich nach unseren Informationen dem Nord-Regionalligisten FC Teutonia 05 an und soll die Defensive der „Kreuzkirchler“ verstärken, wie die Elf von Achim Hollerieth inzwischen bestätigt hat: "Wir begrüßen unsere neue Nummer 2 aus Köln: Nicolo Avellino. Der 20-Jährige verstärkt uns ab sofort auf der Position des Innenverteidigers. Herzlich willkommen, lieber Nic!"

Kommentieren