Bezirksliga Ost

Aus für den FC Elazig Spor besiegelt!

Spiel gegen den SC Schwarzenbek abgesetzt

19. September 2019, 15:30 Uhr

Foto: KBS-Picture.de

Am Montag berichteten wir noch, dass es derzeit nicht gut aussieht für den FC Elazig Spor  – nun ist es traurige Gewissheit: Die Bezirksliga Ost wird die Saison nicht mit 16 Mannschaften zu Ende bringen. Denn: Der einstige Landesligist wird abermals nicht antreten – das geht aus einer Information hervor, die der kommende Gegner erhalten hat.


Das für diesen Sonntag angesetzte Spiel gegen den SC Schwarzenbek wurde bereits abgesetzt. Das ist zumindest das, was Schwarzenbeks Trainer Sven Reinke vom Hamburger Fußballverband (HFV) mitgeteilt wurde. Es ist der dritte Nichtantritt der Mannschaft von Interimstrainer Hüseyin Aydin – das bedeutet die Abmeldung des Vereins vom laufenden Spielbetrieb. Auch bei fussball.de sind die Partien mit Beteiligung von Elazig Spor bereits aus der Wertung genommen worden und der Club von der Wendenstraße befindet sich nicht mehr im Klassement.

 
Zu Wochenbeginn hatte Aydin von einem "chaotischen Zustand" beim Schlusslicht der Bezirksliga Ost gesprochen. Offenbar waren die Zustände nun so schlimm, dass es keinen anderen Weg als die Abmeldung gab. 

Warum das Aus nun endgültig besiegelt ist und wie es für den FC Elazig Spor weitergeht, erfahrt ihr natürlich demnächst bei uns. 

Kommentieren