Kreisliga 3

ASV-Sportchef holt sich 50 Ja-Worte ein

13. Januar 2021, 10:57 Uhr

Behzad Herawi kickt auch in der kommenden Saison für die "Zweite" der "Elstern". Foto: Bode

Mario Meier war in den vergangenen Tagen und Wochen ein viel beschäftigter Mann. Obwohl der Ball nun schon seit gut zweieinhalb Monaten ruht, hatte der Sportliche Leiter des ASV Bergedorf 85 alle Hände voll zu tun. Zunächst sorgte er dafür, dass die Liga-Mannschaft der „Elstern“ mit Marc Gruber einen neuen Cheftrainer bekam, dann kümmerte er sich um den Spielerkader – und holte sich ganze 22 Zusagen für die kommende Spielzeit ein.

Da Meier nicht nur für die „Erste“ der Bergedorfer, die in der Bezirksliga Ost um den Klassenverbleib kämpft, zuständig ist, sondern zugleich die Reserve-Mannschaft des ASV coacht und betreut, gab’s auch da jede Menge Redebedarf. Und siehe da: „Die Gespräche mit seinen Spielern sind weitestgehend abgeschlossen. Auch hier bleibt der Kader so gut wie unverändert“, vermeldet der Verein auf seiner Homepage sage und schreibe 28 Ja-Worte.

Justin Reimold, Erik Torge Peter, Nicolas Donath, Pierre Hardt, Joshua Matthes, Behzad Herawi, Eric Vogt (A-Junioren), Dietmar Gietzen, Philipp Wienholz, Julian Brandt, Benedikt Karsten, Nabil Anane, Florian Winter, Justin Janssen, Tolgahan Namli, Tom Fromme, Niklas Burmeister, Mariusz Stawicki, Liam Luca Braga, Deniz Kaya, Onur Yilmaz, Leon Wendt, Sajad Mohabatzadeh, Hayrettin Caglar, Nico Witzke, Stefan Funk, Maximilian Heitmann, Dennis Meier und Berkay Tinas werden auch in der Spielzeit 2021/22 für den Tabellenachten der Kreisliga 3 auflaufen. „Alle Spieler des aktuellen Kaders werden somit auch in der neuen Saison für uns am Ball sein“, teilen die Offiziellen mit.

Kommentieren

13.01.2021 - 14:03 - 85-Werner

Es sind sogar 29 Spieler, die für die Zweite zugesagt haben. Joshua Matthes haben wir vergessen mit aufzuführen. Sorry Josh