ASV Bergedorf 85 auf Aufholjagd

Kreisliga 3: MSV Hamburg II – ASV Bergedorf 85 (Freitag, 19:30 Uhr)

14. April 2016, 16:24 Uhr

Die Reserve des MSV Hamburg empfängt den ASV Bergedorf 85. Zuletzt musste sich der MSV II geschlagen geben, als man gegen den SV Hamwarde die 13. Saisonniederlage kassierte. Der ASV Bergedorf 85 dagegen gewann das letzte Spiel und hat nun 37 Punkte auf dem Konto.

Die Heimbilanz des MSV Hamburg II ist ausbaufähig. Aus zwölf Heimspielen wurden nur 14 Punkte geholt. Im Tableau ist für den Gastgeber auf dem zwölften Platz noch Luft nach oben.

Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den ASV Bergedorf 85 dar. Mit elf Siegen und elf Niederlagen weist der Gast eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht das Team von Trainer Jörg Franke im Mittelfeld der Tabelle.

Vor allem die Offensivabteilung des Aufsteigers muss der MSV II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der MSV Hamburg II geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte die Mannschaft von Coach Michel Theis nämlich insgesamt neun Zähler weniger als der ASV Bergedorf 85.

Kommentieren