Testroet rettet einen Punkt

3. Liga: FC Ingolstadt – SC Preußen Münster, 1:1 (1:1)

24. Januar 2024, 23:30 Uhr

Im Spiel FC Ingolstadt gegen SC Preußen Münster trennten sich die Gegner mit einem 1:1-Remis. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Im Hinspiel hatte SC Preußen Münster einen 3:1-Sieg für sich verbucht.

Joel Grodowski brachte den FCI in der vierten Minute per Linksschuss ins Hintertreffen. Das 1:1 von Ingolstadt stellte Pascal Testroet sicher (12.). Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. Wenig später kamen Marc Lorenz und Shaibou Oubeyapwa per Doppelwechsel für Yassine Bouchama und Daniel Kyerewaa auf Seiten von SC Preußen Münster ins Match (61.). Der Schlusspfiff durch Referee Felix Prigan setzte allen Hoffnungen auf weitere Treffer ein Ende. Es blieb letztlich bei der Punkteteilung.

Der FC Ingolstadt bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sechs. Die Stärke der Heimmannschaft liegt in der Offensive – mit insgesamt 41 erzielten Treffern. Mit dem Gewinnen tut sich der FCI weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel SC Preußen Münster in der Tabelle auf Platz zwölf. Zuletzt lief es erfreulich für den Gast, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Sieben Siege, acht Remis und sechs Niederlagen hat SC Preußen Münster derzeit auf dem Konto. Neun Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen hat der FC Ingolstadt momentan auf dem Konto.

Der FCI tritt am Samstag, den 27.01.2024, um 14:00 Uhr, beim 1. FC Saarbrücken an. Einen Tag später (13:30 Uhr) empfängt SC Preußen Münster Rot-Weiss Essen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe