Drochtersen-Assel triumphiert bei Havelse

Regionalliga Nord: TSV Havelse – SV Drochtersen-Assel, 1:2 (1:0)

18. Mai 2024, 23:31 Uhr

Der SV Drochtersen-Assel siegte mit 2:1 gegen den TSV Havelse und verabschiedete sich mit diesem Erfolg in die Saisonpause. Hundertprozentig überzeugen konnte Drochtersen-Assel dabei jedoch nicht. Im Hinspiel hatte D/A nach 90 Minuten beim 2:0 den Rückweg in die Kabine als Sieger angetreten.

Weitere Tore blieben bis zum Pfiff des Schiedsrichters aus. Somit ging es mit einem unveränderten Stand in die Halbzeitpause. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten des Drochtersen.

Havelse steht zum Abschluss der Saison auf dem achten Tabellenplatz. Im Angriff agierte der TSV im Saisonverlauf mit mäßigem Erfolg. 57 erzielte Treffer sind nur eine durchschnittliche Ausbeute. Was für die Heimmannschaft bleibt, ist eine durchwachsene Saisonbilanz. 14 Siege und sieben Remis stehen 13 Pleiten gegenüber. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der TSV Havelse alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Der SV Drochtersen-Assel schloss das Fußballjahr mit einem anständigen vierten Tabellenplatz ab, was Hoffnungen auf eine verheißungsvolle nächste Saison weckt. Auf die eigene Defensive konnte sich der Gast in dieser Saison verlassen, was die lediglich 42 gefangenen Gegentreffer nachhaltig dokumentieren. Für Drochtersen-Assel lief in dieser Spielzeit nahezu alles nach Plan, wie die Statistik von 17 Siegen, zehn Remis und nur sieben Pleiten eindrucksvoll aufzeigt.

Mehr zum Thema