Jeddeloh II triumphiert bei Eimsbütteler TV

Regionalliga Nord: Eimsbütteler TV – SSV Jeddeloh II, 0:2 (0:1)

18. Mai 2024, 23:31 Uhr

Der SSV Jeddeloh II geht mit einem 2:0-Erfolg beim Eimsbütteler TV in die Saisonpause. Der knappe 2:1-Erfolg im Hinspiel hatte seinerzeit dem ETV Glücksgefühle beschert.

Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Luca Sambill stand der Auswärtsdreier für Jeddeloh II. Der Eimsbütteler TV wurde mit 2:0 besiegt.

Nach allen 34 Spielen findet sich der ETV in der unteren Tabellenhälfte wieder und kann sich bald auf die nächste Spielzeit in der Regionalliga Nord vorbereiten. Die Leistung der Gastgeber in dieser Saison war ein einziges Trauerspiel. Nach vorne ging wenig und die Abwehr war voller Löcher, sodass der Eimsbütteler TV auf das traurige Torverhältnis von 35:74 blickt. Die Saisonausbeute des ETV ist mager: Die Bilanz setzt sich aus fünf Erfolgen, sieben Remis und 22 Pleiten zusammen.

Der SSV Jeddeloh II holte aus 34 Spielen 39 Zähler und rangiert somit zum Saisonabschluss auf Platz 14. Sattelfest war die Defensive von Jeddeloh II in dieser Saison beileibe nicht. Und da auch der Angriff nicht in Schwung kam, steht der SSV Jeddeloh II zum Ende der Spielzeit mit einem tristen Torverhältnis von 41:64 da. Zum Saisonabschluss kommt Jeddeloh II auf neun Siege, zwölf Unentschieden und 13 Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den SSV Jeddeloh II, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.