Kein Sieger zwischen Magdeburg und Fürther

2. Bundesliga: 1. FC Magdeburg – SpVgg Greuther Fürth, 0:0 (0:0)

10. Mai 2024, 23:30 Uhr

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen dem 1. FC Magdeburg und der SpVgg Greuther Fürth vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Auf eigenem Platz hatten die Fürther im Hinspiel ein 1:1-Remis verbucht.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Magdeburg und Fürth ohne Torerfolg in die Kabinen. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der 1. FCM und die SpVgg Greuther Fürth spielten unentschieden.

Kurz vor dem Saisonende heißt die Realität des 1. FC Magdeburg unteres Mittelfeld. Mit dem Gewinnen tut sich die Magdeburger Elf weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Die Fürther befinden sich mit 47 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die Gäste sind seit drei Spielen unbezwungen.

Magdeburg tritt am kommenden Sonntag bei der Fortuna Düsseldorf an, Fürth empfängt am selben Tag den FC Schalke 04.

Mehr zum Thema