Karlsruhe in guter Form

2. Bundesliga: Karlsruher SC – Hannover 96 (Sonntag, 13:30 Uhr)

10. Mai 2024, 09:01 Uhr

Am Sonntag bekommt es Hannover 96 mit dem Karlsruher SC zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Letzte Woche siegte der KSC gegen den F.C. Hansa Rostock mit 2:1. Damit liegt Karlsruhe mit 52 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Hannover strich am Sonntag drei Zähler gegen den SC Paderborn 07 ein (3:2). Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:2-Punkteteilung.

Angesichts der guten Heimstatistik (9-5-2) dürfte der Karlsruher SC selbstbewusst antreten. Die Stärke der Gastgeber liegt in der Offensive – mit insgesamt 64 erzielten Treffern. Karlsruhe wartet mit einer Bilanz von insgesamt 14 Erfolgen, zehn Unentschieden sowie acht Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der KSC.

Hannover 96 weist bisher insgesamt zwölf Erfolge, 13 Unentschieden sowie sieben Pleiten vor. In den jüngsten fünf Auftritten brachte 96 nur einen Sieg zustande.

Von der Offensive des Karlsruher SC geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften