Düsseldorf rettet einen Punkt

2. Bundesliga: KSV Holstein Kiel – Fortuna Düsseldorf, 1:1 (1:0)

11. Mai 2024, 23:31 Uhr

Im Spiel KSV Holstein Kiel gegen die Fortuna Düsseldorf trennten sich die Gegner mit einem 1:1-Remis. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, die KSV Holstein Kiel hatte sie letztendlich mit 1:0 für sich entschieden.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag Holstein bereits in Front. Benedikt Pichler markierte in der zweiten Minute die Führung. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Felix Klaus von Düsseldorf, der in der achten Minute vom Platz musste und von Jona Niemiec ersetzt wurde. Ohne weitere Tore ging es in die Pause. In der 70. Minute verwandelte Christos Tzolis einen Elfmeter zum 1:1 für die F95. Wenig später kamen Christoph Daferner und Ísak Jóhannesson per Doppelwechsel für Vincent Vermeij und Shinta Appelkamp auf Seiten der Fortuna ins Match (74.). Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Holstein Kiel und die Fortuna Düsseldorf spielten unentschieden.

Nach einer starken Saison steht die KSV, kurz vor deren Abschluss, mit 65 Punkten auf einem Aufstiegsplatz. Kiel befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Düsseldorf bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz drei. Mit 69 geschossenen Toren gehört Fort. Düsseldorf offensiv zur Crème de la Crème der 2. Bundesliga. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebten die Gäste seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt 13 Spiele ist es her.

Die KSV Holstein Kiel tritt am kommenden Sonntag bei Hannover 96 an, die F95 empfängt am selben Tag den 1. FC Magdeburg.

Mehr zum Thema