St. Pauli verliert Spitzenspiel bei Hamburger SV

2. Bundesliga: Hamburger SV – FC St. Pauli, 1:0 (0:0)

03. Mai 2024, 23:31 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied – der Hamburger SV siegte mit 1:0 gegen den FC St. Pauli. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der HSV die Nase vorn. Ein Punkt für beide Seiten – das war die Bilanz beim 2:2 im Hinspiel gewesen.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Tore blieben den 57.000 Zuschauern bis zur 85. Minute, in der Robert Glatzel für den Hamburger SV zum 1:0 erfolgreich war, vorenthalten. Kurz vor dem Ende des Spiels nahm St. Pauli noch einen Doppelwechsel vor, sodass Lars Ritzka und Elias Saad für Connor Metcalfe und Aljoscha Kemlein weiterspielten (86.). Diese Karte hätte er sich gern gespart: Gelb-Rot für Manolis Saliakas von Sankt Pauli in der 96. Minute. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli aus.

Das Konto des Hamburger SV zählt mittlerweile 55 Punkte. Damit steht der Rautenklub kurz vor Saisonende auf einem starken vierten Platz. Die letzten Resultate des Dino konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Trotz der Niederlage belegt St. Pauli weiterhin den ersten Tabellenplatz. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Gäste. Insgesamt erst 34-mal gelang es dem Gegner, den FC St. Pauli zu überlisten. Nur fünfmal gab sich St. Pauli bisher geschlagen. In den letzten fünf Partien ließ der FC St. Pauli zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sechs.

Der HSV tritt am Freitag, den 10.05.2024, um 18:30 Uhr, beim SC Paderborn 07 an. Zwei Tage später (13:30 Uhr) empfängt St. Pauli den VfL Osnabrück.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften