Hannover holt Remis – dank Voglsammer

2. Bundesliga: Hannover 96 – 1. FC Kaiserslautern, 1:1 (0:0)

16. März 2024, 23:30 Uhr

Jeweils einen Punkt holten Hannover 96 und der 1. FC Kaiserslautern an diesem Samstag. Ein 1:1-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Kaiserslautern zog sich gegen Hannover achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel beider Teams war 3:1 für den 1. FCK geendet.

Zur Pause stand ein Unentschieden, und für beide Mannschaften war noch alles drin. Kenny Redondo brachte Hannover 96 in der 53. Minute per Linksschuss ins Hintertreffen. 96 drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Håvard Nielsen und Louis Schaub sorgen, die per Doppelwechsel für Kolja Oudenne und Fabian Kunze auf das Spielfeld kamen (61.). Andreas Voglsammer versenkte den Ball in der 68. Minute im Netz des 1. FC Kaiserslautern. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen von Hannover mit Kaiserslautern kein Sieger ermittelt.

Auf achtem Rang hielt sich Hannover 96 in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die zweite Position inne. Das Heimteam bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz fünf. Hannover verbuchte insgesamt zehn Siege, zehn Remis und sechs Niederlagen.

Der zehnte Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des 1. FCK. Der FC Kaiserslautern bekleidet mit 29 Zählern Tabellenposition 15. Die Stärke von Lautern liegt in der Offensive – mit insgesamt 42 erzielten Treffern. Acht Siege, fünf Remis und 13 Niederlagen hat der FCK momentan auf dem Konto.

Die vergangenen Spiele waren für Hannover 96 nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück. Der 1. FC Kaiserslautern baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

In zwei Wochen, am 31.03.2024, tritt Hannover beim 1. FC Magdeburg an, während Kaiserslautern einen Tag früher die Fortuna Düsseldorf empfängt.

Mehr zum Thema