Bochum drängt auf Wiedergutmachung

1. Bundesliga: SV Werder Bremen – VfL Bochum (Samstag, 15:30 Uhr)

16. Mai 2024, 18:01 Uhr

Werder Bremen empfängt Bochum im letzten Spiel der Saison. Bremen trennte sich im vorigen Match 1:1 von der RB Leipzig. Der VfL Bochum musste sich im vorigen Spiel Bayer 04 Leverkusen mit 0:5 beugen. Im Hinspiel wurde kein Sieger ermittelt. Die Mannschaften hatten sich remis mit 1:1 getrennt.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Werder Bremen sind 22 Punkte aus 16 Spielen. Werder befindet sich mit 39 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Nach 33 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastgebers insgesamt durchschnittlich: zehn Siege, neun Unentschieden und 14 Niederlagen. Werder Bremen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Auf des Gegners Platz hat Bochum noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zehn Zählern unterstreicht. Bislang fuhr der VfL sieben Siege, zwölf Remis sowie 14 Niederlagen ein.

Dass die Gäste den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeiten, zeigen 96 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich Bremen davon beeindrucken lässt.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe