TSG Hoffenheim wacht erst nach dem Rückstand auf

1. Bundesliga: TSG 1899 Hoffenheim – FC Bayern München, 4:2 (1:2)

18. Mai 2024, 23:30 Uhr

Die TSG 1899 Hoffenheim gewann mit 4:2 gegen den FC Bayern München und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Bayern München gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der FC Bayern der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Vor heimischem Publikum war dem FCB im Hinspiel ein 3:0-Sieg geglückt.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 15.000 Zuschauern besorgte Mathys Tel bereits in der vierten Minute die Führung der Gäste. In der sechsten Minute legte Alphonso Davies mit dem linken Fuß zum 2:0 zugunsten des FC Bayern München nach. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Maximilian Beier in der achten Minute. Im ersten Durchgang hatte Bayern München etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Die TSG Hoffenheim drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten David Jurásek und Umut Tohumcu sorgen, die per Doppelwechsel für Marius Bülter und Grischa Prömel auf das Spielfeld kamen (61.). Ein lupenreiner Hattrick! Dieses Kunststück gelang Andrej Kramarić mit den Treffern (68./85./87.) zum 4:2 für Hoffenheim. Der FC Bayern war bereits auf der Siegerstraße, geriet im Verlauf jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Am Ende der Saison steht die TSG im sicheren Mittelfeld auf Platz sieben. Während die Gastgeber an vorderster Front zu beeindrucken wussten und 66 Treffer markierten, klappte es in der Defensive weniger. 66 Gegentreffer musste die TSG 1899 Hoffenheim hinnehmen. Zum Saisonabschluss kommt die TSG Hoffenheim auf 13 Siege, sieben Unentschieden und 14 Niederlagen. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte die TSG deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Der FC Bayern München holte aus 34 Spielen 72 Zähler und rangiert somit zum Saisonabschluss auf Platz drei. Abwehr- und Angriffsspiel funktionierten bei Bayern München in diesem Fußballjahr gleichermaßen gut. Am Ende blickt der FC Bayern auf ein starkes Torverhältnis von 94:45. Der FC Bayern München weist mit 23 Siegen, drei Unentschieden und acht Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor.

Mehr zum Thema