Greift BSV Rehden bei Hannover 96 II nach den Sternen?

Regionalliga Nord: Hannover 96 (U23) – BSV SW Rehden (Samstag, 13:00 Uhr)

01. Dezember 2022, 18:00 Uhr

Dem BSV Rehden steht bei Hannover 96 II eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag kassierte H96 II die sechste Saisonniederlage gegen den FC Teutonia 05. Das letzte Ligaspiel endete für den BSV mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen Bremer SV. Das Hinspielergebnis lautete 2:0 zugunsten des BSV SW Rehden.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sechs Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Hannover 96 (U23). Nach 19 gespielten Runden gehen bereits 35 Punkte auf das Konto von 96 und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. 96er Elf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 44 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gastgebers. Hannover 96 II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Auswärtsbilanz des BSV Rehden ist mit fünf Punkten noch ausbaufähig. Mit 24 ergatterten Punkten steht Rehdens Elf auf Tabellenplatz 14. Mit erst 23 erzielten Toren haben die Gäste im Angriff Nachholbedarf. Bisher verbuchte der BSV sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen sechs Unentschieden und sieben Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den BSV SW Rehden in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Vor allem die Offensivabteilung von H96 II muss der BSV Rehden in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Für den BSV wird es sehr schwer, bei Hannover 96 (U23) zu punkten.

Kommentieren

Mehr zum Thema