Erzgebirge Aue startet in die Rückrunde

3. Liga: FC Erzgebirge Aue – SC Freiburg II (Samstag, 14:00 Uhr)

26. Januar 2023, 18:01 Uhr

Erzgebirge Aue will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen die Reserve von SCF ausbauen. Letzte Woche gewann der FC Erzgebirge Aue gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth mit 4:0. Somit belegt Aue mit 20 Punkten den 14. Tabellenplatz. SC Freiburg II strich am Samstag drei Zähler gegen den SV Meppen ein (2:1). Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 1:1.

Die Heimbilanz von Erzgebirge Aue ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Fünf Siege, fünf Unentschieden und neun Niederlagen stehen bis dato für den FC Erzgebirge zu Buche. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für das Heimteam dar.

SCF II verbuchte zehn Siege, fünf Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Aue schafft es mit 20 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während SC Freiburg II 15 Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Dass der FC Erzgebirge Aue den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 50 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich SCF II davon beeindrucken lässt.

Gegen SC Freiburg II rechnet sich Erzgebirge Aue insgeheim etwas aus – gleichwohl geht SCF II leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe