Elversberg gewinnt Spitzenspiel

3. Liga: SV 07 Elversberg – SC Freiburg II, 3:0 (2:0)

12. November 2022, 23:32 Uhr

Mit Elversberg und der Reserve von SCF trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für Freiburg schien der SVE aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Der SV 07 Elversberg erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

5.659 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Gastgeber schlägt – bejubelten in der 23. Minute den Treffer von Nick Woltemade zum 1:0. Jannik Rochelt machte in der 30. Minute das 2:0 des Tabellenführers perfekt. Mit der Führung für Elversberg ging es in die Halbzeitpause. SC Freiburg II kehrte stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Lars Kehl, Julian Guttau und Julian Stark standen jetzt Guillaume Ronan Furrer, Alexander Prokopenko und Oscar Wiklöf auf dem Platz. In der 74. Minute verwandelte Thore-Andreas Jacobsen einen Elfmeter zum 3:0 für den SVE. In der 83. Minute stellte der SV 07 Elversberg personell um: Per Doppelwechsel kamen Eros Dacaj und Sinan Tekerci auf den Platz und ersetzten Rochelt und Jacobsen. Letztlich fuhr Elversberg einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen des SVE weitere Nahrung. Die Defensive des SV 07 Elversberg (14 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 3. Liga zu bieten hat. Mit dem Sieg knüpfte der SVE an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Elversberg 13 Siege und zwei Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte.

Durch diese Niederlage fiel SCF II aus der Aufstiegszone auf Platz fünf. Die gute Bilanz von SCF hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelten die Gäste bisher neun Siege, vier Remis und vier Niederlagen.

Seit sieben Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den SV 07 Elversberg zu besiegen.

Elversberg verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 14.01.2023 beim SV Wehen Wiesbaden wieder gefordert.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe