Bei Elversberg wachsen für Osnabrück die Bäume in die Höhe

3. Liga: SV 07 Elversberg – VfL Osnabrück (Samstag, 14:00 Uhr)

20. Oktober 2022, 18:01 Uhr

Osnabrück steht beim SVE eine schwere Aufgabe bevor. Der SV 07 Elversberg schlug den FC Viktoria Köln am Samstag mit 2:0 und hat somit Rückenwind. Der VfL Osna erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:2 als Verlierer im Duell mit dem TSV 1860 München hervor.

Elversberg führt das Feld der 3. Liga mit 28 Punkten an. Erfolgsgarant des Heimteams ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 30 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des SVE mit ansonsten neun Siegen und einem Remis. Der SV 07 Elversberg tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Auf fremden Plätzen läuft es für den VfL Osnabrück bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere drei Zähler. Der Vfl steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Zu den drei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim Gast fünf Pleiten.

Insbesondere den Angriff von Elversberg gilt es für Osnabrück in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der SVE den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Als bequemer Gegner gilt Osnabrück nicht. 32 Gelbe Karten kassierte der VfL Osnabrück schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den SV 07 Elversberg demnach nicht werden.

Der VfL Osna geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der VfL Osnabrück nämlich insgesamt 15 Zähler weniger als Elversberg.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe