Hat Duisburg die Niederlage verdaut?

3. Liga: MSV Duisburg – SG Dynamo Dresden (Sonntag, 13:00 Uhr)

09. September 2022, 09:01 Uhr

Dynamo will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim MSV punkten. Beim TSV 1860 München gab es für den MSV Duisburg am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:4-Niederlage. Die SGD siegte im letzten Spiel gegen Borussia Dortmund II mit 3:0 und besetzt mit zwölf Punkten den siebten Tabellenplatz.

Wer Duisburg als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 19 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Die SG Dynamo Dresden nimmt mit zwölf Punkten den siebten Platz ein. Der MSV liegt aber mit nur einem Punkt weniger auf Platz neun knapp dahinter und kann mit einem Sieg an Dynamo vorbeiziehen. Zweimal ging der MSV Duisburg bislang komplett leer aus. Hingegen wurde dreimal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der SG Dynamo Dresden.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe