Halle will Trendwende einleiten

3. Liga: Hallescher FC – SV Meppen (Freitag, 19:00 Uhr)

25. August 2022, 13:01 Uhr

Der SVM trifft am Freitag (19:00 Uhr) auf Halle. Der HFC erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit dem TSV 1860 München hervor. Der SV Meppen zog gegen den MSV Duisburg am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren.

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Hallescher FC zu sein, wie die Kartenbilanz (13-1-2) der vorangegangenen Spiele zeigt. Die formschwache Abwehr, die bis dato zehn Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Hallenser Elf in dieser Saison. Nur einmal ging das Heimteam in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der bisherige Ertrag des SVM in Zahlen ausgedrückt: zwei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Defensiv läuft es bei beiden Mannschaften in dieser Spielzeit noch nicht rund. Sowohl Meppen (10) als auch Halle (10) kassierten zu viele Gegentore. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der SV Meppen belegt mit sieben Punkten den zehnten Rang, während der HFC mit vier Zählern weniger auf Platz 16 rangiert.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften