Gewollt: der erste Heimsieg

1. Bundesliga: Hertha BSC – TSG 1899 Hoffenheim (Sonntag, 15:30 Uhr)

30. September 2022, 12:01 Uhr

Am Sonntag trifft die Hertha auf die TSG Hoffenheim. Anstoß ist um 15:30 Uhr. Zuletzt spielte der BSC unentschieden – 1:1 gegen den 1. FSV Mainz 05. Die TSG kam zuletzt gegen den SC Freiburg zu einem 0:0-Unentschieden.

Daheim hat die Hertha BSC die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Wer den Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 16 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Hertha holte aus den bisherigen Partien einen Sieg, drei Remis und drei Niederlagen. Vom Glück verfolgt war der BSC in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Die bisherige Ausbeute der TSG 1899 Hoffenheim: vier Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die Hertha BSC schafft es mit sechs Zählern derzeit nur auf Platz 13, während die TSG Hoffenheim sieben Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Auf dem Papier ist die Hertha zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe