Dortmund am Gipfel

1. Bundesliga: Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim, 1:0 (1:0)

02. September 2022, 23:30 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied – die Borussia Dortmund siegte mit 1:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Marco Reus besorgte vor 79.300 Zuschauern das 1:0 für Dortmund. Zur Pause war die Heimmannschaft im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Die TSG Hoffenheim kehrte stark verändert aus der Kabine zurück. Statt Dennis Geiger, Robert Skov und Christoph Baumgartner standen jetzt Sebastian Rudy, Pavel Kaderabek und Muhammed Damar auf dem Platz. In der 83. Minute stellte der BVB personell um: Per Doppelwechsel kamen Giovanni Reyna und Niklas Süle auf den Platz und ersetzten Julian Brandt und Marius Wolf. Schlussendlich pfiff der Unparteiische Siebert (Berlin) das Spiel ab, ohne dass Tore im zweiten Durchgang zu bejubeln waren. Der Ligaprimus brachte am Ende einen knappen Dreier unter Dach und Fach.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut die Borussia Dortmund hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Dortmund.

Die TSG rangiert mit neun Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Hoffenheim baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Am nächsten Samstag reist der BVB zur RB Leipzig, zeitgleich empfängt die TSG 1899 Hoffenheim den 1. FSV Mainz 05.

Mehr zum Thema