Lehrstunde für SV Billstedt-Horn IV

Kreisklasse B6: Wilhelmsburger SB – SV Billstedt-Horn IV, 7:2

06. März 2022, 23:32 Uhr

Wilhelmsburger SB zog SV Billstedt-Horn IV das Fell über die Ohren: 2:7 lautete das bittere Resultat aus Sicht des Tabellenletzten. Wilhelmsburger SB ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Das Heimteam hatte mit 9:1 gewonnen.

Letztlich feierte Wilhelmsburger SB gegen SV Billstedt-Horn IV nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 7:2-Heimsieg.

Nach diesem Erfolg steht Wilhelmsburger SB auf dem vierten Platz der Kreisklasse B6. Mit dem Sieg baute Wilhelmsburger SB die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Wilhelmsburger SB acht Siege, ein Remis und kassierte erst fünf Niederlagen.

Die Abstiegssorgen von SV Billstedt-Horn IV sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Mit erschreckenden 92 Gegentoren stellt der Gast die schlechteste Abwehr der Liga. In dieser Saison sammelte SV Billstedt-Horn IV bisher einen Sieg und kassierte 14 Niederlagen.

Die Defensivleistung von SV Billstedt-Horn IV lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen Wilhelmsburger SB offenbarte SV Billstedt-Horn IV eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga. Wilhelmsburger SB wandert mit nun 25 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt von SV Billstedt-Horn IV gegenwärtig trist aussieht.

Während Wilhelmsburger SB am kommenden Sonntag TuS Berne IV empfängt, bekommt es SV Billstedt-Horn IV am selben Tag mit FSV Geesthacht III zu tun.