Tore am laufenden Band

Kreisklasse B5: SC Poppenbüttel III – TuRa Harksheide IV, 4:4

18. April 2022, 23:33 Uhr

Das Spiel vom Montag zwischen dem SC Poppenbüttel III und TuRa Harksheide IV endete mit einem 4:4-Remis. Die Vorzeichen hatten auf Sieg zugunsten von Poppenbüttel III gestanden. Die 90 Minuten zeigten jedoch, dass der SCP III der Favoritenrolle nicht gerecht wurde. Das Hinspiel hatte der SC Poppenbüttel III bei Harksheide IV mit 5:1 für sich entschieden.

Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische die Begegnung beim Stand von 4:4 schließlich abpfiff.

Mit 43 Zählern führt Poppenbüttel III das Klassement der Kreisklasse B5 souverän an. Erfolgsgarant von Poppenbüttel ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 83 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nur zweimal gab sich Poppenbütteler Elf bisher geschlagen. Die Heimmannschaft befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Kurz vor Saisonende steht TuRa IV mit 30 Punkten auf Platz fünf. Die Offensive der Gäste in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der SCP III war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 73-mal schlugen die Angreifer von TuRa Harksheide IV in dieser Spielzeit zu. Harksheide IV kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Für den SC Poppenbüttel III geht es schon am Sonntag bei SV Groß Borstel III weiter. TuRa IV empfängt schon am Samstag die Reserve des SV Friedrichsgabe als nächsten Gegner.