Debakel für Quickborn II

Kreisklasse B5: 1. FC Quickborn II – SC Poppenbüttel III, 0:4

15. Mai 2022, 23:32 Uhr

Die Reserve des 1. FC Quickborn blieb gegen den SC Poppenbüttel III chancenlos und kassierte eine herbe 0:4-Klatsche. Die Beobachter waren sich einig, dass Quickborn II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel hatte Poppenbüttel III vor heimischer Kulisse mit 1:0 für sich entschieden.

Der Referee beendete das Spiel und damit schlug Poppenbüttel den 1. FCQ II auswärts mit 4:0.

Am Ende der Saison steht der 1. FC Quickborn II im sicheren Mittelfeld auf Platz sechs. Die Heimmannschaft steht mit insgesamt neun Siegen, vier Remis und sieben Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird Quickborn II alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann der SCP III die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Kreisklasse B5 feiern. Poppenbütteler Elf stellte in dieser Spielzeit alle Gegner vor große Probleme. Hinten stand die Mannschaft kompakt und vorne trafen die Spieler häufig, weshalb man schlussendlich auf das sehr gute Torverhältnis von 78:26 kam. Im gesamten Saisonverlauf holte der Gast 16 Siege und ein Remis und musste nur drei Niederlagen hinnehmen. Der Spitzenreiter erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Kommentieren