Holstein Quickborn möchte nachlegen

Kreisklasse B5: TuS Holstein Quickborn II – TuRa Harksheide IV (Sonntag, 12:30 Uhr)

04. Februar 2022, 09:02 Uhr

Am kommenden Sonntag um 12:30 Uhr trifft die Reserve von TuS Holstein Quickborn auf TuRa Harksheide IV. Holstein Quickborn gewann das letzte Spiel gegen SV Groß Borstel III mit 10:0 und liegt mit 14 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Bei Hamburger SV VIII gab es für Harksheide IV am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage. Vor heimischer Kulisse fuhr TuRa IV im Hinspiel einen 3:0-Sieg ein.

Nach zehn ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Holstein insgesamt durchschnittlich: vier Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Die Heimmannschaft ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Die Angriffsreihe von TuRa Harksheide IV lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 42 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Viermal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Die Offensive von Harksheide IV kommt torhungrig daher. Über 3,82 Treffer pro Match markiert TuRa IV im Schnitt. Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich TuRa Harksheide IV auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Harksheide IV für das Gastspiel bei TuS Holstein Quickborn II etwas ausrechnet. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema