UH-Adler III bringt FC Alsterbrüder IV herbe Pleite bei

Kreisklasse 8: SV Uhlenhorst-Adler III – FC Alsterbrüder IV, 5:2

29. Oktober 2021, 23:32 Uhr

Beim SV Uhlenhorst-Adler III holte sich FC Alsterbrüder IV eine 2:5-Schlappe ab. Die Beobachter waren sich einig, dass FC Alsterbrüder IV als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Unter dem Strich verbuchte der UH-Adler III gegen die Gäste einen 5:2-Sieg.

Beim SV Uhlenhorst-Adler III präsentierte sich die Abwehr angesichts 23 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die Uhlenhorster Elf im Klassement nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Fünf Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SV Uhlenhorst-Adler III. Zuletzt lief es erfreulich für den UH-Adler III, was zwölf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Momentan besetzt FC Alsterbrüder IV den ersten Abstiegsplatz. 8:32 – das Torverhältnis von FC Alsterbrüder IV spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der SV Uhlenhorst-Adler III hat die Krise von FC Alsterbrüder IV verschärft. FC Alsterbrüder IV musste bereits den sechsten Fehlschlag in Folge in Kauf nehmen.

Nach einer Spielpause von zwei Wochen geht die Saison für beide Teams weiter. Der UH-Adler III reist am 13.11.2021 zum FC St. Pauli VII, während FC Alsterbrüder IV einen Tag später bei der Zweitvertretung des ESV Einigkeit Wilhelmsburg zu Gast ist.

Kommentieren