FC Alsterbrüder IV will den ersten Saisonsieg

Kreisklasse 8: ESV Einigkeit Wilhelmsburg II – FC Alsterbrüder IV (Sonntag, 14:00 Uhr)

12. November 2021, 09:03 Uhr

Die Reserve des ESV Einigkeit Wilhelmsburg will wichtige Punkte im Kellerduell gegen FC Alsterbrüder IV holen. Die Einigkeit II siegte im letzten Spiel gegen den Gehörlosen SV mit 5:4 und belegt mit drei Punkten den zehnten Tabellenplatz. FC Alsterbrüder IV erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 2:5 als Verlierer im Duell mit dem SV Uhlenhorst-Adler III hervor.

Mit 37 Toren fing sich der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II die meisten Gegentore der Kreisklasse 8 ein. In dieser Saison sammelte der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II bisher einen Sieg und kassierte sechs Niederlagen. Nur einmal ging die Einigkeit Wilhelmsburg II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Auf fremden Plätzen läuft es für FC Alsterbrüder IV bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die Offensive des Gasts zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – acht geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Das Schlusslicht wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Wenn FC Alsterbrüder IV den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von FC Alsterbrüder IV (32). Aber auch bei der Einigkeit II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (37). Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II oder FC Alsterbrüder IV? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Kommentieren