Einigkeit II schlägt HGSV im Kellerduell

Kreisklasse 8: ESV Einigkeit Wilhelmsburg II – Gehörlosen SV, 5:4

27. März 2022, 23:32 Uhr

Die Zweitvertretung der Einigkeit und der Gehörlosen SV lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 5:4 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Beide Mannschaften hatten sich im Hinspiel ein enges Match geliefert, das der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II am Ende mit 5:4 gewonnen hatte.

Schließlich holte die 2. Mannschaft des ESV Einigkeit Wilhelmsburg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 5:4-Sieg.

Die Einigkeit Wilhelmsburg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Die Defensive der Heimmannschaft muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 69-mal war dies der Fall.

In der Verteidigung des HGSV stimmt es ganz und gar nicht: 56 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Mit drei von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der HGSV noch Luft nach oben.

Der ESV Einigkeit Wilhelmsburg II setzte sich mit diesem Sieg vom Gehörlosen SV ab und belegt nun mit 15 Punkten den neunten Rang, während der HGSV weiterhin neun Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Sonntag trifft die Einigkeit II auf FC Alsterbrüder IV, der Gehörlosen SV spielt am selben Tag gegen den FC Hamburger Berg.

Kommentieren