SVW III gibt Visitenkarte bei BU IV ab

Kreisklasse 7: HSV Barmbek-Uhlenhorst IV – SV Wilhelmsburg III (Sonntag, 10:45 Uhr)

13. Mai 2022, 09:02 Uhr

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht der SVW III am Sonntag im Spiel gegen den BU IV mächtig unter Druck. Beim DSC Hanseat gab es für den HSV Barmbek-Uhlenhorst IV am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:3-Niederlage. Der letzte Auftritt des SV Wilhelmsburg III verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 3:7-Niederlage gegen Rahlstedter SC V. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Der BU IV holte daheim bislang sechs Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich zweimal. Die Barmbeker Elf befindet sich mit 35 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz von Barmbek-Uhlenhorst mit ansonsten elf Siegen und zwei Remis.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SVW III bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Die 3. Mannschaft des SVW ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal einen Punkt fuhr das Schlusslicht bisher ein. Mit 114 Toren fingen sich die Gäste die meisten Gegentore der Kreisklasse 7 ein.

Die Hintermannschaft des SVW III ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des HSV Barmbek-Uhlenhorst IV mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze.

Keine leichte Aufgabe für den SV Wilhelmsburg III. Der BU IV hat 33 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für den SVW III aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

HSV Barmbek-Uhlenhorst IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Wilhelmsburg III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)