Kann Eilbek III den Trend ändern?

Kreisklasse 7: SC Eilbek III – SV Uhlenhorst-Adler IV (Montag, 10:30 Uhr)

17. April 2022, 15:02 Uhr

Nach zuletzt sechs Partien ohne Sieg soll die Formkurve von UH-Adler IV am Montag gegen Eilbek III wieder nach oben zeigen. Gegen SV Tonndorf-Lohe kam der SCE III im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Die 13. Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Adler IV gegen Concordia III. Im Hinspiel hatte der SC Eilbek III einen 5:1-Kantersieg davongetragen.

Im Tableau ist für die Gastgeber mit dem sechsten Platz noch Luft nach oben. Die Saison von Eilbek III verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der SCE III sieben Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der SC Eilbek III kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

In der Fremde sammelte der SV Uhlenhorst-Adler IV erst neun Zähler. Die Uhlenhorster Elf belegt mit 13 Punkten den zehnten Tabellenplatz. Im Angriff brachten die Gäste deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 25 geschossenen Treffern erkennen lässt. Die vergangenen Spiele waren für UH-Adler IV nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück.

Die Hintermannschaft von Adler IV ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Eilbek III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze.

Gegen den SCE III rechnet sich der SV Uhlenhorst-Adler IV insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SC Eilbek III leicht favorisiert ins Spiel.

Kommentieren