Eilbek III schießt Tore am laufenden Band

Kreisklasse 7: SC Eilbek III – SV Uhlenhorst-Adler IV, 8:1

18. April 2022, 23:32 Uhr

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich der SC Eilbek III und der SV Uhlenhorst-Adler IV mit dem Endstand von 8:1. Das Hinspiel war mit einer herben 1:5-Abreibung aus Sicht von UH-Adler IV zu Ende gegangen.

Letztlich kam Eilbek III gegen die Uhlenhorster Elf zu einem verdienten 8:1-Sieg.

Trotz des Sieges bleibt der SCE III auf Platz sechs. Nach vier sieglosen Spielen ist die Heimmannschaft wieder in der Erfolgsspur.

Adler IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Der Gast steht mit 13 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Im Angriff weist der SV Uhlenhorst-Adler IV deutliche Schwächen auf, was die nur 26 geschossenen Treffer eindeutig belegen. UH-Adler IV musste sich nun schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Adler IV insgesamt auch nur vier Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die vergangenen Spiele waren für den SV Uhlenhorst-Adler IV nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sieben Begegnungen zurück.

Das nächste Mal ist der SC Eilbek III am 24.04.2022 gefordert, wenn man bei Concordia III antritt. Das nächste Spiel von UH-Adler IV findet in zwei Wochen statt, wenn man am 08.05.2022 die Reserve des Walddörfer SV empfängt.

Kommentieren