Lohbrügge III bricht bei V/W Billstedt 04 II ein

Kreisklasse 6: SC V/W Billstedt 04 II – VfL Lohbrügge III, 5:1

18. April 2022, 23:32 Uhr

Für Lohbrügge III gab es in der Partie gegen die Reserve von V/W Billstedt 04, an deren Ende eine 1:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Der SC V/W 04 II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Vorwärts Wacker hatte mit 10:0 gesiegt.

Letztlich kam der SC V/W Billstedt 04 II gegen den VfL Lohbrügge III zu einem verdienten 5:1-Sieg.

V/W Billstedt 04 II behauptet nach dem Erfolg über Lohbrügge III den zweiten Tabellenplatz. 76 Tore – mehr Treffer als der SC V/W 04 II erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 6. Nur dreimal gab sich Wacker-Elf bisher geschlagen.

Der VfL Lohbrügge III muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Das Fußballjahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, und die Lohbrügger Elf rangiert vor den Abstiegsplätzen im unteren Mittelfeld. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 31 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Mit nun schon 14 Niederlagen, aber nur drei Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten von Lohbrügge III alles andere als positiv.

Der SC V/W Billstedt 04 II wandert mit nun 40 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt des VfL Lohbrügge III gegenwärtig trist aussieht.

Für V/W Billstedt 04 II geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den FC Preußen Hamburg empfängt. Schon am Freitag ist Lohbrügge III wieder gefordert, wenn Oststeinbeker SV III zu Gast ist.

Kommentieren