Entgegengesetzte Formkurven

Kreisklasse 3: SC Wentorf III – SV Nettelnburg/Allermöhe II (Sonntag, 15:00 Uhr)

04. März 2022, 12:00 Uhr

Entgegen dem Trend – SC Wentorf III schaffte in den letzten fünf Spielen nicht einen Sieg – soll für den Gastgeber im Duell mit der Zweitvertretung des SV Nettelnburg/Allermöhe wieder ein Erfolg herausspringen. Zuletzt spielte SC Wentorf III unentschieden – 3:3 gegen VfL Grünhof-Tesperhude. Der SVNA II trennte sich im vorigen Match 2:2 von Düneberger SV III. Im Hinspiel siegte der SV Nettelnburg/Allermöhe II bereits sehr deutlich mit 5:2.

SC Wentorf III steht aktuell auf Position sechs und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. In der Verteidigung von SC Wentorf III stimmt es ganz und gar nicht: 34 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Bislang fuhr SC Wentorf III drei Siege, drei Remis sowie sechs Niederlagen ein.

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den SVNA II 21 Zähler zu Buche. Offensiv konnte dem Gast in der Kreisklasse 3 kaum jemand das Wasser reichen, was die 32 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Angesichts der schwächelnden Defensive von SC Wentorf III und der ausgeprägten Offensivstärke des SV Nettelnburg/Allermöhe II sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Beim SVNA II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Zweimal in den letzten fünf Spielen verließ der SV Nettelnburg/Allermöhe II das Feld als Sieger, während SC Wentorf III in dieser Zeit sieglos blieb.

Mit dem SVNA II trifft SC Wentorf III auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Wentorf III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Nettelnburg/Allermöhe II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)