SV Bergedorf-West vor schwieriger Aufgabe

Kreisklasse 3: SV Altengamme IV – SV Bergedorf-West (Samstag, 16:00 Uhr)

17. Februar 2022, 18:00 Uhr

Bergedorf-West muss mit einer schwarzen Serie von fünf Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SV Altengamme IV antreten. SV Altengamme IV kam zuletzt gegen den SV Nettelnburg/Allermöhe II zu einem 3:3-Unentschieden. Am letzten Spieltag nahm BeWe gegen VfL Grünhof-Tesperhude die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Tore waren zwischen beiden Mannschaften im Hinspiel Mangelware (0:0), nun hoffen die Fans auf „Offensivkost“.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-1-0) dürfte SV Altengamme IV selbstbewusst antreten. Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für die Heimmannschaft 21 Zähler zu Buche. Prunkstück von SV Altengamme IV ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst elf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Derzeit belegt der SV Bergedorf-West den ersten Abstiegsplatz. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des Gasts liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 30 Gegentreffer fing.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SV Altengamme IV vor. Bergedorf-West muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SV Altengamme IV zu stoppen. Die letzten fünf Spiele alle verloren: BeWe braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen SV Altengamme IV gelingt, ist zu bezweifeln, gewann SV Altengamme IV immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz von SV Altengamme IV. Der SV Bergedorf-West hat also eine harte Nuss zu knacken.

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Altengamme IV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Bergedorf-West

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)